wechseln-stromanbieter.de
wechseln-stromanbieter.de


 
 
 
 
yello strom bester stromanbieter des jahres 2006 ausgezeichnet von focus money
 






















trenner trenner
Prognosen, dass die Energiepreise für Öl, Benzin, Gas, Strom und Wärme steigen, sind so alt wie der erste Bericht an den Club of Rome im Jahr 1972 über die Grenzen unseres Wachstums aufgrund der nicht unendlich vorhandenen Rohstoffe. Klar ist also seit langem, dass die Verengung des Rohstoffangebotes die Abnahmepreise bei steigender Nachfrage steigen lassen. Konkret erfahren wir alle das seit 2007 massiv. Uns holt also jetzt die Globalisierung durch die steigenden Energieverbräuche in China und anderen aufstrebenden Ländern ein.

Speziell beim Strom ist die Situation etwas differenzierter zu betrachten, da Strom in Deutschland nur zu einem geringen Anteil aus dem knapper werdenden Rohstoffen Erdöl (in 2007: 1,3 %) und auch Erdgas (11,7 %) erzeugt wird. Die Kohlereserven halten noch wesentlich länger und stellen trotz aller Anstrengungen, die Stromversorgung auf eine regenerative Basis umzustellen, immer noch den fossilen Löwenanteil (47,3 %).

Wenn man die Steueranteile im Strompreis herausrechnet und den Nettopreis dann mit europäischen Ländern vergleicht, kann man schon eher vermuten, an welcher Stelle in der Wertschöpfungskette die hohen Preise generiert werden:

strom preisvergleich europa

Vergleich des Haushalts-Strompreises innerhalb Europas (ohne Steuern)


Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und erfahren Sie Ihren günstigen Yello Preis.
blank blankblank blank blank blankblank






 
 
rand_h