wechseln-stromanbieter.de
wechseln-stromanbieter.de


 
 
 
 
yello strom bester stromanbieter des jahres 2006 ausgezeichnet von focus money
 
 
 
 
 
 
blank
stromanbieter wechseln
blank
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein:
blank
 
blank
 
 
 















trenner trenner

Rechnen Sie einfach den günstigsten Strompreis aus

Für die Haushalte ist es schon eine ernste Angelegenheit: In den vergangenen Jahren stiegen die Preise für Strom und Gas immer wieder an. Zum Teil fielen die Anhebungen der Tarife durch die Stromversorger regelrecht in konzertierter Form an, so dass sich selbst das Bundeskartellamt auf den Plan gerufen fühlte, um Ermittlungen wegen mutmaßlicher Preisabsprachen durchzuführen.

In der Regel blieben diese Überprüfungen ergebnislos, die Verbraucher mussten sich mit den höheren Ausgaben für Strom einmal mehr abfinden. Vor dem Hintergrund der ständigen Berichte über steigende Umsätze und Gewinne bei den Energiekonzernen sind die Verteuerungen für die Bürger nicht gerade nachvollziehbar. Die Unternehmen indes begründen ihre Tarifpolitik mit den gestiegenen Kosten für Service, Wartung und Personal.

So mancher verbitterte Kunde, der sich an kürzerem Hebel wähnt, vergisst dabei, dass die Verbraucher sehr wohl Mittel und Wege haben, um sich nicht mit einer Preiskorrektur ihrer Anbieter arrangieren zu müssen. Der Stromrechner etwa kann in diesem Punkt eine ausgesprochen gute Hilfe für Verbraucher sein. Hierbei profitieren die Nutzer von der Liberalisierung des Strommarktes, die in der Vergangenheit dazu führte, dass immer neue kleinere und größere neue Unternehmen den Sprung auf den Markt wagten, um Verbrauchern ihrerseits mehr oder weniger günstige Stromoptionen anzubieten.

Erhebliche Möglichkeiten zum Sparen mit dem Stromrechner
Stromrechner Dass die Strompreise vielerorts um bis zu ein Fünftel gestiegen sind, muss niemand hinnehmen. Natürlich versuchen die wenigen großen Versorger im Lande, die Preise vorzugeben. Dass dies nicht immer angemessen ist, interessiert die Unternehmen wenig. Und die Kunden erkennen größtenteils noch immer nicht die Möglichkeiten, die ihnen der Stromrechner bietet. Die Mehrheit der Bürger scheut die scheinbar so mühsame Vergleichsarbeit. Denn natürlich ist der ausführliche Vergleich der inzwischen Hunderte
von verschiedenen Tarifen für die Stromversorgung mit einigem zeitlichen Aufwand verbunden. Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass der Stromrechner für die Nutzer den Löwenanteil der Arbeit erledigt. Die Kunden müssen im Grunde nur noch sparen. Und dieses Sparpotenzial ist durchaus erheblich. Experten bestätigen, dass ein durchschnittlicher Haushalt mit vier Personen schnell Summen von 200 und mehr Euro einsparen kann, wenn regelmäßig der Stromrechner angewendet wird, um die tariflichen Optionen ausfindig zu machen.

Der Stromrechner kann frühzeitig erkennen lassen, dass viele der üblichen Sorgen der Verbraucher völlig unbegründet sind. Kunden sind oft von der Sorge geplagt, dass sie im Falle eines Stromanbieterwechsels plötzlich wegen eines Problems beim Wechsel gänzlich ohne auskommen müssen. Diese berechtigte Sorge ist jedoch unnötig, weil die regionalen Versorger von Rechts wegen dazu angehalten sind, in solchen Situationen einzuspringen und die Stromversorgung zu übernehmen.

Was der Stromrechner zudem weiß: Dass sich viele Verbraucher ausschließlich auf regionale Anbieter konzentrieren bei der Auswahl ihres Stromtarifs, gleicht dem freiwilligen Verzicht auf Geld. Denn die günstigsten Anbieter sind nicht zwingend auch die aus der nahe liegenden Großstadt. Oft sind es die Tarife der überregionalen Unternehmen, die besonders zum Sparen einladen.

Doch genau an dieser Stelle fehlt es an der erhofften Gelegenheit zur Pauschalierung, um sich beim Vergleich der zahllosen Tarife Arbeit zu ersparen. Umso sinnvoller ist es, den Stromrechner für sich arbeiten zu lassen. Der Rechner braucht nur einige wenige Angaben von den Anwendern und schon folgt eine übersichtliche und zuverlässige Auflistung der zum Zeitpunkt der Anfrage preiswertesten Tarife.

Berücksichtigen können die Nutzer des Stromrechners nicht nur die so genannten konventionellen Strom-Tarife. Auch klimafreundliche Tarife und Ökostrom-Angebote können auf Wunsch der Verbraucher angezeigt werden. Viele dieser Angebote sind geringfügig teuerer als die herkömmlichen Tarife, für eine steigende Zahl der Verbraucher ist dies aber dennoch interessant, weil sie gerne etwas für die Umwelt tun möchten.

Hilfreich ist der Stromrechner auch für die Kunden, die nicht genau wissen, wie der Wechsel des Stromanbieters eigentlich vonstatten geht. Die Abwicklung ist ausgesprochen einfach, wie die Informationen des Rechners deutlich machen. Mehr als den aktuellen Stand des Stromrechners sowie die persönlichen Daten braucht es für den Wechsel nicht. Anschließend dauert es meist nur ein paar Wochen, bis der Wechsel vom alten zum Anbieter vollzogen ist.

Die wesentlichen Angaben für die Anbieterauswahl und die Einschränkung der Möglichkeiten sind der jährliche Stromverbrauch (selbigen entnehmen Sie wahlweise der letzten Jahresabrechnung, alternativ bietet der Stromrechner Durchschnittswerte, die meist zur Kalkulation ausreichen) sowie die Frage danach, ob der Stromtarif für private oder gewerbliche Zwecke benötigt wird. Hier kann es gerade für Unternehmen zusätzliche Tarifrabatte geben.

Um Zeit zu sparen, können jene Verbraucher, die genau wissen, was sie suchen, weitere Einschränkungen im Stromrechner vornehmen. So können sich die Kunden beispielsweise nur Ökostrom-Tarife anzeigen lassen oder ausschließlich
Stromrechner Stromanbieter
Angebote studieren, bei denen sie durch freiwilliges Zahlen per Vorauskasse extra Einsparungen realisieren können. Auch gesonderte Neukunden-Angebote mit günstigen Einstiegstarifen und Strom-Produkte mit langfristiger Preisgarantie werden vom Stromrechner berücksichtigt, um den Kunden einen ganzheitlichen Überblick über die Marktmöglichkeiten bieten zu können.

Auch beim Strompreis haben die Kunden vielfältige Möglichkeiten, wenn sie nur auf die Hilfe des Stromrechners vertrauen. Die eigenständige Sammlung all der regionalen und nationalen Tarife ist für die Verbraucher mittlerweile kaum noch möglich. Das Angebot des Rechners spart Zeit und lässt am Ende vielfach die monatlichen finanziellen Belastungen durch den Stromtarif auf ein weitaus geringeres Maß sinken.

Der Stromrechner
Strom Newsletter Template 1






 
 
rand_h