wechseln-stromanbieter.de
wechseln-stromanbieter.de


 
 
 
 
yello strom bester stromanbieter des jahres 2006 ausgezeichnet von focus money
 















trenner trenner
Was liegt näher, als einfach weniger Strom zu verbrauchen, um weniger zu bezahlen? Im Prinzip ist das fast genauso einfach, wie der Wechsel zu einem preiswerteren Stromlieferanten. Es erfordert allerdings ein wenig Aufmerksamkeit, Bewußtsein und Zielstrebigkeit.

Schritt 1: Kennen Sie Ihren Stromverbrauch
Dies erfolgt grob durch einen einfachen Blick auf die letzten drei Stromrechnungen, auf denen jeweils der Jahresverbrauch dokumentiert ist, falls Sie diese noch finden. Eventuell rufen Sie einfach Ihren Lieferanten an. Falls sich innerhalb dieser drei Jahre wesentliche Änderungen ergeben haben, sollten Sie sich überlegen, welche neuen Geräte Sie angeschafft haben oder
stromverbrauch messen
welche Verhaltensänderungen in den letzten drei Jahren Änderungen um mehr als 5% bewirkt haben könnten. Im Schnitt ist der private Stromverbrauch aller deutschen Haushalte seit 1992 jährlich um etwas über 1% gestiegen. Eine weitere Zunahme ist zu erwarten, da sich immer mehr Haushalte mit immer mehr, vor allem, Unterhaltungsgeräten (wie großflächige Fernseher, Beamer, DVD-Spieler) aber auch Espressomaschinen ausstatten. Außerdem gibt es mehr, kleinere Haushalte.

Schritt 2: Verstehen Sie Ihren Stromverbrauch
Im Prinzip läßt sich der Stromverbrauch auf die folgenden Segmente prozentual aufteilen:

(1) Licht ca. 15%,
(2) Unterhaltung (Fernseher, Musik, PC) ca. 20 bis 30%,
(3) Kochen ca. 15 bis 20%,
(4) Waschen ca. 5% bis 10%,
(5) Kühlschrank ca. 10% bis 15%
(6) Spülmaschine ca. 10%

Und dann bleibt auch noch ein Rest, der alles mögliche zusammenfaßt: Haushalts-Kleingeräte wie Kaffeemaschine, Bügeln, Telefon und Ladegeräte diverser Kleingeräte (Mobiltelefon, PDA, Navigationsgeräte, DSL-Set-top-Boxen usw.). Die genaue Verteilung hängt von der Größe und Ausstattung eines individuellen Haushaltes ab. Bei Einfamilien- bzw. Reihenhäusern spielt auch die Heizungspumpe oft eine unrühmliche und unbekannte Größe. Oft läuft diese Pumpe bei höchster Drehzahl rund um die Uhr mit 80 bis 100 Watt und kann so leicht alleine 10 bis 15% des gesamten Stromverbrauches ausmachen!

stromverbrauch grafik

Die Abbildung zeigt, in welchen Segmenten ein beispielhafter Vier-Personen-Haushalt den Stromverbrauch und damit auch die Stromkosten reduzieren kann. In Summe kommt eine Einsparung von 34 % zustanden. Einige Anbieter von billigem Strom unterbieten Ihren Stromversorger um einen Cent pro Kilowattstunde, das sind etwa 5%. Das siebenfache davon können Sie durch Verbrauchsreduktion ohne Komforteinschränkung einsparen. Wow.


Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und erfahren Sie Ihren günstigen Yello Preis.
blank blankblank blank blank blankblank





 
 
rand_h